Star Wars Partyspiele

Jedi Trainingsparcour

Um eure Jedis direkt von der ersten Sekunde der Star Wars Kindergeburtstag Party auf ihr bevorstehendes Abenteuer einzustimmen, empfangt ihr die Geburtstagsgäste mit einem kleinen Training.

Hier ein paar Beispiele:

Die Kinder kriechen zunächst unter ein paar Stühlen durch, klettern über eine kleine Leiter, rutschen eine Rutsche herunter und am Ende springen sie durch einen Reifen.


Der Kampf mit dem Lichtschwert

Eines der beliebtesten und lustigsten Star Wars Kindergeburtstag Spiele überhaupt: Sein Lichtschwert muss jeder angehender Jedi gut beherrschen. Daher nimmt nun jeder sein Lichtschwert (welches ihr im Vorfeld mit den Kindern basteln könnt) und einen Luftballon. Nun ist es die Aufgabe jedes Padawans seinen Luftballon mit Hilfe seines Schwertes am längsten in der Luft zu halten. Es gibt eine Übungsrunde vorweg und danach geht es dann richtig los mit der Prüfung.

... eine kleine Abwandlung

Jeder Jedi versucht mit seinem Lichtschwert:einen Luftballon mindestens 20 Sekunden in der Luft zu halten.

Tipp: Lichtschwert basteln (siehe Foto)

Knicklichter aus Schaumstoff findet ihr hier, ihr könnt aber auch ganz einfach Poolnudeln dafür gebrauchen und sie in die passende Grösse schneiden.


Den Todesstern weitergeben

Vorsicht der Todesstern geht um!

Dieses Star Wars Kindergeburtstag Spiel ist inspiriert von dem Spiel mit der heißen Kartoffel. Ihr nehmt eine große Kugel (z.B. ein Basketball, Fußball, etc.) und wickelt sie komplett mit Aluminiumfolie ein. (Eventuell noch einmal mit durchsichtigem Klebeband umwickeln, damit es besser hält.).

Ein Erwachsener kümmert sich um die (Star Wars) Musik -> Ein- und Ausschalten.

Alle Kinder sitzen im Kreis. Wenn die Musik spielt, wird der "Todestern" im Kreis von einem zum nächsten Kind weitergereicht. Die Kinder sollten nicht sehen können, wann die Musik ausgeschaltet wird.

Hört die Musik auf, scheidet das Kind, das in dem Moment den Todestern in der Hand hält, aus.

Der letzte Jedi, der noch im Kreis sitzen bleibt, gewinnt

(Aber jeder kann natürlich einen Preis bekommen, es geht ja um den Spaß!).


Die Schärfung der Sinne

Ein Jedi Ritter benötigt scharfe Sinne, daher werden den jungen Padawanen nun Aufgaben für verschiedene Sinne gestellt: Tasten, Hören, Schmecken

Benötigte Materialien: Augenbinde, Sack, verschiedene Dinge zum Fühlen wie z.B. Reis, ungekochte Nudeln, Radiergummi, Murmel, Korken, Putzschwamm, Wattebällchen (mindestens eines pro Kind), verschiedene Geräuschmacher wie z.B. Glöckchen, Eieruhr, Steine, Alufolie oder Backpapier, Bauklötze, Hupe (mindestens eines pro Kind), verschiedene Dinge zum Schmecken wie z.B. Senf, Nüsse, Zimt, Salz, Zucker, Zitronensaft, Ketchup,  Gummibärchen, Banane (mindestens eines pro Kind).

Tasten – Der Reihe nach greift ein Kind nach dem anderen in den Sack. Der Sack wird so zugehalten, dass immer nur die Hand im Sack nach einem Gegenstand greift und das Kind nicht hineinsehen kann. Wenn der Padawan errät, welchen Gegenstand er in der Hand hält, dann  spricht er den Namen laut aus und zieht den Gegenstand aus dem Sack heraus. Stimmt seine Vermutung? Super! Der Sinn ist geschärft und der nächste Padawan darf sein Glück versuchen.

Hören  - Einem Padawan werden die Augen verbunden. Nun ertönt ein Geräusch. Richtig geraten? Dann darf der nächste Jedi-Ritter probieren.

Schmecken – Die Jedis bekommen wieder die Augen verbunden. Reihum werden nun verschiedene Dinge zum Schmecken in den Mund gelegt. Richtig geraten? Dann sind nun alle Sinne geschärft und die nächste Prüfung wartet schon.


Platz ist in dem kleinsten Raumschiff

Hier ist die Geschicklichkeit der kleinen Jedis gefragt!

 Jeder Jedi bekommt ein Blatt von einer Tageszeitung. Dieses breiten sie vor sich aus und stellen sich darauf. Ein schönes großes Raumschiff! Nun bekommen die Padawane die Aufgabe, das Blatt in der Mitte zu falten und sich wieder in ihr „Raumschiff“ zu stellen. Alle haben wieder Platz gefunden?Dann wird wieder das Blatt in der Mitte gefaltet. Alle stellen sich wieder darauf usw. Wenn das Raumschiff richtig klein geworden ist und die ersten Jedis anfangen zu wackeln, wird es spannend. Der erste, der das Gleichgewicht verliert und einen Fuß in die Untiefen des Universums dippt (den Fußboden berührt), scheidet aus. Am Ende bekommen natürlich alle für ihren Einsatz eine Belohnung.

Dieses Spiel macht richtig Spaß und ist eines der besonderen Star Wars Kindergeburtstag Spiele.



 

Kontakt: 

E-Mail: info@renzens-cakeria.ch 

Tel. : 077 414 39 82

(Mo - Fr von 9:00-16:00Uhr)