Barbie Partyspiele


 

Barbie Foto - Box

Gleich zu Beginn der Barbie Geburtstagsparty haben die Mädels die Möglichkeit sich Chic zu machen für den bevorstehenden Catwalk, doch bevor die Modenschau beginnt werden noch ein paar Fotos gemacht und zwar in der Lebensgroßen Barbie Verpackung. So sieht es aus als ob ihr selbst eine eingepackte Barbie seid.

Solche Fotos sind ein hübsches Andenken an eine Tolle Barbie Geburtstagsparty!

 

Ihr benötig:

Ein grosser Karton ( von einem Kühlschrank)

Geschenkpapier in Pink oder

Pinke Bastelfarbe

Barbie Logo (ausdrucken und auf Karton kleben, danach an der Box anmachen)

Schere

Pinsel

Kleber

Klebeband ( falls mit Geschenkpapier)


 

Rettet Barbie

Oh weh nach dem Catwalk bemerkt ihr auf einmaldas Barbie weg ist,  sie wurde Barbie  von einem Drachen entführt. Doch ohne Barbie kann die Party nicht weiter gehen. Nun liegt das ganze Fest in euren Händen, schafft ihr es Barbie zu befreien und somit die Party zu retten?

So geht’s: Gebraucht dazu eine Barbiepuppe und lässt sie von einem fiesen Party vermieser Drachen(Erwachsener evtl. mit Drachenmaske/Kostüm) bewachen. Die Mädels müssen nun versuchen den Drachen zu besiegen, dazu müssen sie dem Drachen alle seine Drachenschuppen( Wäscheklammern) versuchen abzureissen. Erst dann ist der Drache besiegt und Barbie befreit.

Jetzt kann die Party weiter gehen!

Ihr benötigt:

Barbiepuppe

Drachen ( Erwachsener)

Wäscheklammern


 

Funkelnde Klunker

Nun dürfen sich die Mädels wieder ihrer Kreativität widmen und sich funkelnde Armbänder selber basteln und gestalten.

Ihr benötigt:

Rosa oder pinkes Moosgummi (in Streifen schneiden)

Dekosteine, Glitzer (zum verzieren)

Klettverschluss (zum zu schneiden und aufkleben an die Enden der Bänder) lässt dafür an den Enden der Bänder jeweils Platz für das anbringen des Klettverschlusses

Schere

Bastelkleber



 

Next Topmodel

Licht aus, Spot an – jetzt sind die Kinder die Stars!

 

Sie brauchen dazu:

einen roten Teppich

Musik

FotoapparatSchminke

Kostüme, Kleider

 

So wird’s gemacht:

Bereiten Sie einen Catwalk wie bei einer richtigen Modenschau vor. Sie können dazu z.B. einen roten Teppich verwenden. Jetzt sollen die Kids ihre eigene Modenschau aufführen. Lassen Sie Ihnen einfach freie Hand. Die Nachwuchsmodels haben bestimmt ganz eigene Vorstellungen von ihrer Modenschau, die den Höhepunkt dieser Barbie-Party bildet. Bei Make-Up und Haaren helfen die Erwachsenen. Es wird den Gästen gefallen, sich wie die Großen zu schminken. Wenn alles fertig ist, positionieren Sie sich mit Fotoapparaten bewaffnet am Ende des Catwalks und fangen Sie diesen besonderen Moment ein. Das macht Kindern sowie Erwachsenen Spaß! Die entstandenen Fotos sind ein tolles Andenken. Das wird auch die Eltern freuen, die die Kinder dann am Ende abholen.

Eine weitere oder auch zusätzliche Variante wäre das man das Ganze mit Barbiepuppen spielt und die Mädels ihre Barbies im Vorfeld für den grossen Catwalk stylen.


 

Was bin ich?

Barbie hat in ihrem Leben schon sehr viele Berufe ausgeübt. Als Tierärztin rettet sie Hunde und Katzen, als Lehrerin unterrichtet sie Kinder und als Computerexpertin programmiert sie nützliche Software. Bei diesem Spiel müssen die Gäste weitere Berufe von ihr erraten.

Sie brauchen dazu:

  • Kärtchen mit Berufen

 

So wird’s gemacht:

Wie beim klassischen Pantomime auch werden hier Begriffe erraten, die jemand nur mit Bewegungen darstellt, ohne zu sprechen. Die Gäste der Barbie-Party messen sich speziell im Beruf erraten. Es werden zunächst zwei Mannschaften gebildet. Wechselnde Vertreter versuchen nacheinander, die Berufe möglichst gut darzustellen. Schulkinder können auf den Kärtchen die Begriffe lesen. Jüngeren Kindern werden sie einfach von einem erwachsenen Spielleiter ins Ohr geflüstert. Die Mannschaft, die die meisten Berufe erraten hat, gewinnt. Sie können aber auch alle Kinder gemeinsam als Gruppe spielen lassen. Ganz wichtig: Der letzte zu erratene Beruf ist der des Designers! Denn damit geht es weiter zum nächsten Spiel.



 

Kontakt: 

E-Mail: info@renzens-cakeria.ch 

Tel. : 077 414 39 82

(Mo - Fr von 9:00-16:00Uhr)